Sehr geehrte Nutzer,

 

Huawei Technologies Deutschland GmbH  ist die Bedeutung Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten bewusst und wie wichtig diese für Sie sind. Huawei hat sich daher verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen. Bitte geben Sie keine persönlichen oder vertraulichen Daten an Huawei weiter bzw. stellen Sie diese Daten Huawei nicht zur Verfügung, bevor Sie nicht diese Richtlinie gründlich gelesen und verstanden haben.

Wir haben diese Richtlinie erstellt, um Folgendes zu erklären:

 

1. Allgemeine Informationen

2.Verwendung Ihrer persönlichen Daten

3.. Verwendung von Cookies

4. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

5. Änderung und Prüfung Ihrer persönlichen Daten

6. Schutz Ihrer persönlichen Daten

7. Umgang mit den persönlichen Daten Minderjähriger

8. Andere Dienstanbieter (Drittanbieter)

9. Datenübertragung

10. Aktualisierung dieser Richtlinie

11. Google Analytics

12. Funktionen sozialer Netzwerke

13. Kontakt mit Huawei

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie ausschließlich für Enterprise-IT-Produkte,  d.h. einschließlich, aber nicht beschränkt auf Storage, Switches, Server, Computeranwendungen, Tools und Software sowie einschlägige Websites, Produkte und Dienstleistungen. Die Richtlinie gilt nicht für Websites, Dienste und Produkte von Huawei, für die diese Richtlinie weder angezeigt wird noch ein Link dazu vorhanden ist oder für die eigene Datenschutzrichtlinien verfügbar sind.

Diese Richtlinie beschreibt, wie Huawei mit persönlichen und privaten Daten umgeht und wie Huawei sich dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet hat. Eine Richtlinie ist jedoch nicht in jedem Fall ausreichend, alle Bedenken in Bezug auf die Datenverarbeitung anzusprechen. Aus diesem Grund kann Huawei zusätzliche Informationen speziell für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen als Ergänzung zu dieser Richtlinie bereitstellen, um Sie über andere Datenerfassungen und deren Zweck zu informieren.

1      Allgemeine Informationen

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erklärt, welche Daten zu oder von den Besuchern bzw. Nutzern unserer Websites oder Anwendungen („Sie“) von Huawei Enterprise Deutschland und ihren hundertprozentigen Tochtergesellschaften („Huawei“, „wir“ oder „uns“) oder unseren Dienstleistern erfasst werden dürfen. Des weiteren werden unsere Verfahren zur Erfassung, Nutzung, Aufbewahrung, Offenlegung und Übermittlung sowie zum Schutz solcher Informationen beschrieben.

1.1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten und anderen Informationen zu Ihrer Person, die vom Unternehmen Huawei Deutschland GmbH oder seinen Serviceprovidern erfasst werden, wenn Sie (a) auf Huawei Websites zugreifen oder Huawei Anwendungen (einschließlich mobiler Anwendungen) nutzen, in denen diese Datenschutzerklärung angezeigt oder auf diese verwiesen wird, oder (b) E-Mails von Huawei öffnen und auf diese antworten. Sofern weiter unten nichts anderes angegeben wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für andere Produkte oder Dienste oder für Informationen, die auf sonstige Weise (on- oder offline) zu beliebigen anderen Zwecken erfasst werden.

2      Verwendung Ihrer persönlichen Daten

2.1  Wie, wann und zu welchem Zweck erfasst Huawei Ihre personenbezogenen Daten und verwendet diese?

Erstellung von Konten und Kauf oder Registrierung von Produkten oder Dienstleistungen

Wenn Sie online Anfragen einsenden, um ein Konto zu erstellen oder unsere Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder zu registrieren, so bitten wir Sie um Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Telefonnummer, Produktinformationen, Zeitpunkt des Kaufs und Zahlungsmethode, um Ihre Bestellung durchzuführen, die Produkte oder Dienstleistungen zu liefern, zu aktivieren oder zu überprüfen, auf Ihre Anfrage hin Änderungen vorzunehmen, technische Unterstützung oder autorisierte Aktualisierungen bereitzustellen und Vieles mehr.

 

Teilnahme an Aktionen oder Marktumfragen

Nachdem Sie Ihre Zustimmung gegeben haben und Ihre Zustimmung nach Erhalt einer entsprechenden E-Mail bestätigt haben, können wir Sie bitten, relevante Informationen bereitzustellen, wie z. B. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, damit wir Sie mit Ihrem Einverständnis kontaktieren, Ihnen Informationen über interessante Produkte und Dienstleistungen senden oder Sie zu Huawei-Aktionen und Marktumfragen einladen können. Sie können Huawei mitteilen, dass Sie keine Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu Werbezwecken oder Marktumfragen wünschen. Hierzu kündigen oder deaktivieren Sie diese Optionen auf den Huawei-Websites oder in den individuellen Produkteinstellungen oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular auf die-neue-it.de.

 

Synchronisierung, gemeinsame Nutzung und Speicherung von Daten

Im Rahmen einiger der von Huawei bereitgestellten Dienste können Sie Daten synchronisieren, freigeben und speichern. Huawei kann Daten, die Sie hoch- oder herunterladen sowie zur Implementierung von Uploads oder Downloads erforderliche Daten erfassen und speichern.

Personalisierung Ihres Erlebnisses auf unseren Websites

Wir können die erfassten Daten verwenden, um Ihr Erlebnis auf unseren Websites individuell an Sie anzupassen, Ihnen etwa Inhalte anzuzeigen, die Sie möglicherweise interessieren, oder um die Navigationsfunktionen auf unseren Websites zu vereinfachen.

Unterstützung bereitstellen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihnen Unterstützung für Produkte oder Dienstleistungen, die Sie über uns erworben haben, anzubieten, etwa durch Informationen über Produktupdates oder Bugfixes.

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Registrierungsinformationen so lange, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist oder so lange sie notwendig sind, um Ihnen Dienste bereitzustellen. Wenn wir Ihre Registrierungsdaten nicht mehr für die Bereitstellungen von Diensten nutzen sollen, nehmen Sie bitte über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf. Ihre Registrierungsinformationen werden von uns abhängig vom Bedarf gespeichert und genutzt, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Meinungsverschiedenheiten beizulegen und unseren Vereinbarungen entsprechen zu können.

2.2  Standortbasierte Dienste

Wenn Sie auf bestimmte standortbasierte Dienste zugreifen, kann Huawei genaue oder unscharfe Standortinformationen des Geräts erfassen. Dadurch kann Huawei Ihnen die vorangehenden Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Zu den erfassten Informationen können Ihre Geräte-Identifikationsnummern (IMEI, ESN, MEID und SN), Typ, Modell und Echtzeit-Standortinformationen (einschließlich der über GPS und WLAN abgerufenen Informationen sowie die Netzwerk-ID Ihres Dienstanbieters) gehören. Huawei erfasst anonym Standortinformationen, um standortbasierte Produkte und Dienstleistungen anbieten und verbessern zu können.

2.3  Erfassung und Verwendung nicht-personenbezogener Informationen

„Nicht personenbezogene Daten“ bezieht sich auf Informationen, die nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden können. Huawei kann zusammenfassende statistische Informationen sammeln, beispielsweise die Besucheranzahl auf unserer Website. Huawei erfasst diese Informationen, um zu verstehen, wie die Produkte oder Dienstleistungen auf unserer Website von Besuchern genutzt werden. Auf diese Weise kann Huawei die Dienstleistungen verbessern und optimieren, um Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen. Huawei kann nicht-personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen erfassen, verwenden, übertragen oder für andere Zwecke offenlegen.

3      Verwendung von Cookies

Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Funktion unserer Websites übertragen wir manchmal kleine Dateien auf Ihren Computer oder Ihre mobile Geräte, sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine einfache Textdatei, die durch einen Website-Server auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird. Lediglich dieser Server kann den Inhalt dieses Cookies abrufen oder lesen. Jedes Cookie ist spezifisch für Ihren Webbrowser. Es enthält anonyme Informationen, wie eine eindeutige Kennung, den Namen der Seite, Ziffern und Zeichen. Cookies ermöglichen es Websites, sich an Informationen wie Ihre Einstellungen oder den Inhalt in Ihrem Warenkorb zu erinnern.

Die meisten großen Websites oder Internet-Dienstanbieter tun dies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern, indem dieser Website ermöglicht wird, sich an Sie zu erinnern, entweder für die Dauer Ihres Besuchs (mittels „Sitzungscookies“) oder für wiederholte Besuche (mittels „permanenter Cookies“). Cookies helfen Websites, sich Ihre Einstellungen zu merken – Sprache, Schriftgröße und andere Einstellungen dafür, wie Sie die Website auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät anzeigen möchten. Auf diese Weise müssen Sie nicht bei jedem erneuten Besuch unserer Website diese Daten neu eingeben. Wenn eine Website keine Cookies verwendet, werden Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite auf dieser Website öffnen, als neuer Besucher angesehen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Anmeldedaten eingeben und zu einer anderen Seite wechseln, erkennt die Website Sie nicht und Sie können nicht angemeldet bleiben. Unsere Cookies werden nicht verwendet, um Sie persönlich zu identifizieren. Die Cookies dienen lediglich dem Zweck, die Website benutzerfreundlicher für Sie zu machen.

Sie können Cookies nach Bedarf steuern oder löschen. Einzelheiten finden Sie unter AboutCookies.org.

Sie können alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen und die meisten Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. Wenn Sie dies tun, ist es allerdings möglich, dass Sie einige Voreinstellungen bei jedem Besuch auf unserer Website manuell einstellen müssen.

Einzelheiten über die Änderung der Browsereinstellungen finden Sie über die folgenden Links:

Internet Explorer

Google Chrome

Mozilla Firefox

Safari

Opera

Huawei verwendet Cookies weder für andere als die hier angegebenen Zwecke noch erfasst Huawei persönliche Daten für andere Zwecke.

4      Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Auf keinen Fall verkauft Huawei Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen an Dritte. Huawei kann Ihre persönlichen Daten allerdings in den folgenden Situationen offenlegen:

(i) Sie haben ausdrücklich Ihre Zustimmung dazu gegeben:

Nach dem Erhalt Ihrer Zustimmung kann Huawei Ihre persönlichen Informationen mit anderen Unternehmen teilen.

(ii) Offenlegung Ihrer persönlichen Daten an andere Huawei-Subunternehmer oder autorisierte Drittanbieter-Kooperationspartner:

Bestimmte Dienste stellt Huawei möglicherweise über Kooperationspartner bereit. Aus diesem Grund kann Huawei ggf. einige Ihrer persönlichen Informationen mit Kooperationspartnern teilen, um unsere Dienstleistungen zu ergänzen und Ihre Erfahrung insgesamt zu verbessern. Wenn Sie zum Beispiel Huawei-Produkte online kaufen, muss Huawei Ihre persönlichen Informationen an die entsprechenden Logistikunternehmen übermitteln, damit sie die Produkte an Sie liefern können oder zulassen, dass unsere Kooperationspartnern Ihnen andere Dienstleistungen bereitstellen. Huawei untersagt Huawei-Subunternehmern oder autorisierten Drittanbietern die Nutzung dieser zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu anderen Zwecken.

(iii) Offenlegung Ihrer persönlichen Daten gemäß gesetzlicher Vorschriften:

Huawei gibt möglichweise ggf. Ihre persönlichen Daten unter Umständen weiter, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, bei Prozessen und Gerichtsverfahren oder an öffentliche Stellen und Regierungsbehörden. Ihre persönlichen Daten können unter Umständen auch im Rahmen von Transaktionen, an denen Huawei beteiligt ist, an Partner weiter gegeben werden, beispielsweise bei Reorganisation, Fusion, Liquidation oder Insolvenz.

5      Änderung und Prüfung Ihrer persönlichen Daten

Sie sind für die Richtigkeit der persönlichen Daten, die Sie eingeben, verantwortlich. Huawei ist kaufmännisch mit allen Möglichkeiten bestrebt, die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen. Huawei löscht oder berichtigt die bereitgestellten Informationen auf Ihre Anfrage hin. Sie können auch über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen. Gemäß der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) von Huawei können Sie Ihre persönlichen Daten jederzeit verwalten, beispielsweise die persönlichen Kontoregistrierungsdaten.

6      Schutz Ihrer persönlichen Daten

Huawei setzt angemessene Vorsichtsmaßnahmen ein, einschließlich, jedoch nicht ausschlieβlich technische, physische und Ordnungsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor nicht autorisiertem Aufrufen, unbefugter Offenlegung, Missbrauch, Änderungen, Schäden oder Verlust zu schützen. Auf der technischen Seite setzt Huawei beispielsweise Anti-Virus-Software zur Verschlüsselung und Überwachung unserer Systeme und zum Schutz der Rechenzentren vor bösartigen Angriffen ein. Auf der physikalischen Ebene hat Huawei Kontrollmechanismen eingerichtet, so dass nur autorisierte Personen auf persönliche Daten zuzugreifen können. Huawei stellt weiterhin durch Schulungen über die Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre sicher, dass Mitarbeiter die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten verstehen. Auch wenn wir alle möglichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen, beachten Sie bitte, dass Sicherheitsmaßnahmen niemals 100% perfekt oder unumgehbar sein können.

7      Umgang mit persönlichen Daten von Minderjährigen

Sofern nicht gesetzlich erforderlich, erfasst Huawei keine personenbezogenen Daten Minderjähriger ohne vorherige Zustimmung der Eltern. Die Verwendung bzw. Offenlegung persönlicher Daten von Minderjährigen erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen, mit Zustimmung der Eltern gemäß der lokalen Gesetze und Vorschriften oder zum Schutz der Minderjährigen im Sinne des Gesetzes.

8      Andere Dienstanbieter (Drittanbieter)

Zur Sicherstellung eines effizienten Websitebesuchs und der Verbesserung der Benutzererfahrung werden Ihnen ggf. Inhalte oder Internet-Hyperlinks von Drittanbietern angeboten. Sie können wählen, ob Sie auf solche Hyperlinks oder Inhalte zugreifen oder die Dienste und Produkte dieser Drittanbieter nutzen, über die Huawei keine Kontrolle hat. Huawei kann die Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz Dritter nicht kontrollieren und diese Maßnahmen sind nicht Bestandteil der vorliegenden Richtlinie. Diese Richtlinie gilt nicht für Informationen, die Sie freiwillig an Dritte weitergeben. Bitte beachten Sie statt dessen die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittanbieter.

9      Datenübertragung

Huawei-Produkte und -Dienstleistungen können auf Ressourcen und Servern in verschiedenen Ländern weltweit bereitgestellt werden. Es ist daher möglich, dass Ihre persönlichen Informationen über internationale Grenzen außerhalb des Landes, in dem Sie unsere Dienste nutzen, übertragen werden. Diese Länder verfügen möglicherweise über keine Gesetze zum besonderen Schutz personenbezogener Daten oder sie können andere gesetzliche Regelungen zum Datenschutz haben. In solchen Fällen stellt Huawei sicher, dass eine Rechtsgrundlage für solche Übertragungen vorhanden ist und dass ein angemessener, laut geltenden Gesetzen erforderlicher Schutz für Ihre persönlichen Daten bereitgestellt wird. Zum Beispiel kann Huawei von den entsprechenden Behörden genehmigte Standardvereinbarungen (sofern erforderlich) verwenden oder andere geeignete technische und organisatorische Datenschutzmaßnahmen ergreifen.

10  Aktualisierung dieser Richtlinie

Huawei kann diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern. Huawei versucht grundsätzlich, Sie über verschiedene Kanäle über Änderungen zu informieren. Bitte besuchen Sie unsere offizielle Website für die neueste Version dieser Richtlinie.

11  Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

12  Funktionen sozialer Netzwerke

Unsere Websites umfassen eingebundene Funktionen verschiedener sozialer Netzwerke, darunter „Teilen“-Buttons von Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn. Durch diese Funktionalität können beispielsweise Ihre IP-Adresse und die Unterseite, welche Sie auf unseren Websites aufrufen, erfasst werden. Gegebenenfalls wird auch ein Cookie zum problemlosen Ablauf dieser Funktionen gesetzt. Funktionen sozialer Netzwerke werden entweder über Drittanbieter oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Funktionalitäten unterliegt der jeweiligen Datenschutzrichtlinie des bereitstellenden Unternehmens.

Beispiele für durch Social-Plugins übertragene Daten (vom jeweiligen Netzwerk abhängig):

 

·      IP-Adresse

·      Browser-Informationen und Betriebssystem

·      Bildschirmauflösung

·      Installierte Browser-Plugins wie Adobe Flash Player

·      Herkunft des Besuchers, ob Sie einem Link gefolgt sind (Referrer)

·      URL der aktuellen Site

Datenschutzrichtlinien der Social Networks, deren Plugins auf Huawei Websites verwendet werden:

Twitter:
www.twitter.com
Datenschutzregelung von Twitter

Facebook:
www.facebook.com
Datenschutzregelung von Facebook

Xing:

www.xing.com
Datenschutzregelung von Xing

LinkedIn:

http://www.linkedin.com  
Datenschutzregelung von LinkedIn

13  Kontakt mit Huawei

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anregungen haben, senden Sie diese bitte an eine unserer weltweiten Außenstellen. Eine vollständige Liste der Standorte unserer Niederlassungen finden Sie unter http://www.huawei.com/en/about-huawei/contact-us/index.htm. Sie können auch über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen.

Notiz: Diese Datenschutzrichtlinie kann von der allgemeinen englischen Version abweichen, da sie den im jeweiligen Land geltenden Gesetzen untersteht und sich auf die verwendeten Sprachen bezieht. Dieses Dokument hat mit all seinen Abweichungen gegenüber der englischen Version Vorrang.

Letzte Aktualisierung: 2. August 2016

Copyright © Huawei Technologies Co., Ltd. 2016. Alle Rechte vorbehalten.