Industrielle Vernetzung mit Huaweis WAN-Lösung

Wide-Area-Netzwerke (WAN) im Industriebereich haben ein besonderes Anforderungsprofil. Huaweis agile Lösung ermöglicht ein paralleles Netzwerk-Management industrieller Anlagen. Sie setzt auf Rechnerunterstützung und Virtualisierung.

Die rechnergestützte WAN-Lösung für industrielle Verbindungen (AWAN-II) von Huawei ist zuverlässig und gewährleistet einen sicheren Datenverkehr. Sie entspricht dadurch den generellen Unternehmensanforderungen für ein optimales Management in Bereichen wie Stromerzeugung und Transport.

Die Netzwerk- und optische Technologie dieser Lösung bietet die Synergie zwischen diesen Transportverfahren unter Beibehaltung der Flexibilität der IP-Netzwerke. Die Lösung setzt auf Leistung und Vielseitigkeit der Dienste, die Entwicklung zu Software-definied Networking (SDN) und auf unkomplizierte Betirebs- und Wartungsprozesse.

Rechnergestütztes Hochleistungs-WAN

Die rechnergestützte WAN-Lösung für industrielle Verbindungen von Huawei bietet ein hochskalierbares, sicheres, zuverlässiges und stabiles Netzwerk, das eine flexible Bereitstellung von Diensten und ein intelligentes Management unterstützt.

Die wichtigsten Anwendungen für Industrieunternehmen reichen von Überwachungs- bis hin zu Büro- und Marketingdiensten. Sie unterscheiden sich stark in ihren Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität, Verzögerung und Bandbreite.

Um diese Unterschiede zu verwalten, bietet AWAN-II von Huawei eine Integrationstechnologie für Soft- und Hardpipe. Diese Technologie verwirklicht eine physische Isolation der Dienste, IP-Hardpipe, 10e-3- bis 10e-9-Bit-Fehlererkennung, 50 ms-Umschaltung und eine Level-Verzögerung im Mikro- oder Millisekundenbereich.

Huaweis AWAN-II bietet N x 64k- bis 10 GE/100 GE-Karten sowie Einzelfaser-40T-Karten und 1T-Routing-Leitungskarten. Die Ausstattung in dieser WAN-Lösung überträgt alle Dienste und erfüllt die unterschiedlichen Anforderungen für industrielle Verbindungsdienste. Darüber hinaus unterstützt diese Lösung die Online-Kapazitätserweiterung und reduziert die Erweiterungszeit für einen echten rechnergestützten Dienstzugang und eine entsprechende Bereitstellung von Tagen auf Minuten.

Hohe Aufrüstbarkeit durch SDN

AWAN-II von Huawei bietet ein flexibles Netzwerk und ermöglicht durch ein einziges Paar Glasfasern die nahtlose Aufrüstung von 10 Gbit/s Bandbreite auf 8 Tbit/s. Die Lösung verwendet eine SDN-Architektur und verwirklicht die Virtualisierung von Ressourcen. Die Lösung trennt somit die Kontrollebene von der Weiterleitungsebene und bietet eine flexible Programmierbarkeit der Kern-Hardware.

Durch die Integration der neuesten Technologien für das automatisch verteilte Optical-Netzwerk (ASON-Netzwerk) und das Router-IP/MPLS unterstützt die AWAN-II von Huawei kollaborative Lösungen für Verkehr, Schutz und O&M, die helfen, mit Einzelbereichs- und Informationsherausforderungen zu bewältigen.

Diese Lösung bietet eine visualisierte, messbare und vorhersehbare Leistung mit der Fähigkeit, den Datenverkehr auf dem gesamten Netzwerk zu verwalten, Ressourcen zu analysieren und Netzwerk-Gesundheits-Checks auszuführen. Mit leistungsfähigen Netzwerkplanungswerkzeugen, Ferntests ohne Messgerät und einem Expertenbibliothekssystem verwirklicht diese Lösung ein intelligentes Management.

Huaweis AWAN-II bietet eine Plattform für die industrielle Verbindung, welche die Anforderungen an Dienste, Entwicklung und O&M-Agilität erfüllt.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen