Kein Datenverlust, keine Betriebsunterbrechungen

Wenn es um die Auswahl von hochwertigen Storage-Arrays geht, sind das mittlerweile Selbstverständlichkeiten – etwa in der Finanz-, der Energie- und der Telekommunikationsbranche.

Die heutigen IT-Umgebungen benötigen eine hohe Performance, insbesondere im Bereich der Datenbanken. Jeder Anbieter, der die Spitzenposition im Markt anstrebt, muss über technische Exzellenz in allen Bereichen – von Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit hin zu Performance und Wirtschaftlichkeit – vorfügen. Im Jahr 2012 wurde die OceanStor 18000-Serie herausgegeben und markierte so den Eintritt Huaweis in den Markt. 2015 veröffentlichte Huawei OceanStor 18000 V3 und brachte so eine neue Generation von Highend-Storage auf den Weg.

Laut eines vierteljährlich erscheinenden IDC-Berichts führte Huawei im dritten Quartal 2013 in Versand, Lieferung und Umsatz sowie Umsatz den chinesischen Markt an. 2015 stuften die Marktanalysten von Gartner („Gartner Magic Quadrant“) Huawei als größten Herausforderer im Bereich Storage ein. Im November 2016 folgte schließlich die Auszeichnung als Leader und damit als einer der führenden Storage-Hersteller weltweit.

Höhere Stabilität bei Kerndienstleistungen

Die Fähigkeit hochwertige Storage-Produkte anzubieten, grenzt Hersteller voneinander ab. Nutzer tendieren dazu, sich auf Anbieter zu verlassen, die mit dem vollen Spektrum an Produkten und Services aufwarten können. Mit der SmartMatrix-Systemarchitektur, der Software Smart Suite of Resource Management und der Hyper-Serie mit Datenschutz-Features, bietet OceanStor 18000 V3 eine beeindruckende Performance und Verfügbarkeit.

OceanStor 18000 V3 hat mit den deutlichen Verbesserungen auf dem Systemlevel viele Features der Zuverlässigkeitssicherung der früheren Generationen geerbt. SmartMatrix 2.0 und die dazugehörige fortschrittliche Schaltmatrix unterstützen die Systemarchitektur mit der Fähigkeit, mehreren Fehlerstellen standhalten zu können – im Gegensatz zu konventionellen Systemen mit der Limitierung auf einen zentralen Schwachpunkt.

Server-im-Rechenzentrum

Bordeigene Cache-Mirroring-Technologie verringert die Zeit, die für die Wiederherstellung von Disks benötigt wird um 95 Prozent. Gateway-freie, Active-active-Lösungen helfen bei der Sicherung von Servicekontinuität, reduzieren mögliche Fehlerquellen und bieten somit eine höhere Stabilität für Kerndienstleistungen.

Die Performance wird abgesichert durch höhere Spezifikationen, konvergierte Flash-Speicher-Innovationen und optimierte Algorithmen, die das System wiederum bei der Identifizierung von geeigneten Speichermedien für die jeweiligen Daten unterstützen. Damit wird die Datenbank-Performance in hohem Maß verbessert – mit der doppelten Computing-Fähigkeit im Vergleich zu vorherigen Generationen.

So entsteht die Ocean Stor 18000

OceanStor OS platziert Speicherressourcen in Pools. Die On-demand-Allokation von Performance und Kapazitäten bedeutet weniger Leerlauf von Ressourcen. Es kommt hinzu, dass Konfigurations- und O&M-Aufgaben mithilfe von zeitsparenden Templates und kraftvollen Tools erleichtert werden.

Nutzer können Speicherressourcen spielend leicht zuweisen, da das System auf den Umzug in Cloud-Umgebungen ausgerichtet ist. Die beeindruckenden Ebenen der Datenmobilität und des Teilens sowie die Agilität in Serviceanwendungen statten Unternehmen mit den IT-Fähigkeiten aus, die für den Umzug in die Cloud benötigt werden.

Der OceanStor 18000 V3 ist zudem in der Lage, Speicherressourcen aus anderen Geräten zu übernehmen, sie zu konsolidieren und zu einem einheitlichen Pool zu bündeln. Durch die Verknüpfung von Equipment verschiedener Anbieter werden Kunden unabhängig von Lock-In-Effekten gemacht.

Glasfaserkabel

Mehr als 20 Industriezweige

Huaweis hochwertige Storage-Produkte werden bereits in mehr als 20 Industriezweigen angewendet und steuern nicht selten viele Kernanwendungen in wichtigen Bereichen bei. In Finanzbereich bietet Huawei-Storage das digitale Rückgrat für die größten Banken in China. Die Bank of China etwa entschied sich dafür, Huawei den Aufbau des Kerndatensystems der Verrechnungsstelle zu überlassen. Im Bereich der Telekommunikation nutzen die drei größten Betreiber Chinas hochwertige Speichergeräte von Huawei. VIVACOM, der größte Anbieter Bulgariens, ersetzte seine Geräte durch die von Huawei.

Auch im institutionellen Bereich hat Huawei für die nationale Steuerbehörde Chinas eine Kerndatenplattform geschaffen. Das Rollout umfasste Anwendungen für die Cloud-Plattform des Steuerservice. Die Kerndienstsysteme von 14 Steuerbüros auf Provinz- und Distrikt-Ebene sind ebenfalls mit der Plattform verbunden.

Im Bildungsbereich haben zahlreiche höhere Lehranstalten Huawei für die Konstruktion ihrer Datenplattformen gewählt. Huawei unterstützte die Istanbul Technical University bei der Beseitigung von Schwierigkeiten in einem Projekt zur Informatisierung der Landwirtschaft. Alle Anforderungen bezüglich Informationserfassung, Computing und Storage wurden erfüllt. Huaweis Storage-Produkte bieten unter anderem dem Imperial College London herausragende Datendienste.

Im Strom- und Energienetz haben sich die größten Betreiber in der Golf-Region, Saudi Arabia Electricity und Abu Dhabi Marine Operating Company, für Huawei entschieden, um Datenzentren für ihre hochwertigen Datendienste zu konstruieren – und dies ohne Datenverlust oder Betriebsunterbrechung. Mit kontinuierlichen Investments in Innovationen und dem Glauben an Offenheit arbeitet Huawei weiter daran, neue Maßstäbe im Storage-Bereich zu setzen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen