Marktanalyse zeichnet Huawei als führenden Storage-Anbieter aus

Der Markt für Speicherlösungen im Unternehmensbereich ist derzeit stark in Bewegung. Huawei wurde jetzt von Gartner Research erstmalig als ein führender Hersteller von Storage-Produkten hervorgehoben. 

Das US-Marktforschungsunternehmen Gartner erstellt regelmäßig umfangreiche Analysen und bewertet – insbsondere für die Technologie-Branchen – die Postion und Rolle der größten Markteilnehmer. Dargestellt wird das Ergebnis im sogenannten „Magic Quadrant“, der die Unternehmen nach den folgenden vier Kategorien aufsteigend einstuft: Niche Players, Visionaries, Challengers, Leaders.

Diese Woche veröffentlichte Gartner Research sein Rating „Magic Quadrant for General Purpose Disk Arrays“. In der neue Studie zum Markt für Speicherlösungen im Unternehmensbereich wird Huawei nun erstmalig als „Leader“ geführt.

Der Bericht von Gartner hebt drei entscheidende Aspekte für seine herausragende Einstufung von Huawei hervor:

Erstens gehe Huawei kontinuierlich auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein, was sich in der Entwicklung des Produktportfolios niederschlage.

Zweitens böte das Unternehmen Produkte an, welche Speicheranforderungen in den Bereichen Hybridspeicher, Flash-Speicher und Software Defined Storage entsprechen.

Huawei Infografik zu Storage-Hardware

Drittens trage Huawei Unternehmensanforderungen für bimodale IT Rechnung, indem es eine Kompatibilität zu OpenStack, Apache Hadoop und Container-Technologien wie Docker herstellt.

Zudem erleichtere Huawei die Software-Lizensierung für seine Speicherlösungen, indem das Unternehmen eine Option anbiete, um Datendienste gebündelt zu nutzen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen