Huawei kooperiert zukünftig mit der Initiative Sportstadt Düsseldorf und der regionalen Digital-Initiative DWNRW-Hub.

Bei ihrem Besuch der Deutschlandzentrale von Huawei am 18. Mai betonten NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel die Bedeutung der Partnerschaft zwischen Huawei und dem Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen und der Stadt Düsseldorf. Im Rahmen des Besuchs unterzeichneten die Stadt Düsseldorf und Huawei Vereinbarungen zur Partnerschaft des Unternehmens mit der Initiative Sportstadt Düsseldorf und zur Digital-Projektinitiative DWNRW-Hub.

Im Rahmen der Landesinitiative Digitale Wirtschaft Nordrhein-Westfalen sollen fünf regionale Plattformen, sogenannte Hubs, entstehen, die „zur Drehscheibe für Kooperationen zur Zusammenarbeit von Startups, Mittelstand und Industrie“ werden sollen. Bereits 2015 wurde ein entsprechender Maßnahmenkatalog vorgelegt, der ein Förderungsvolumen von 42 Millionen Euro umfasst. Digitale Geschäftsmodelle und
-prozesse sollen so nachhaltig gefördert werden.

 

„Intensive Partnerschaft mit Huawei“

Wirtschaftsminister Duin informierte sich zusammen mit Oberbürgermeister Geisel in der Düsseldorfer Deutschlandzentrale von Huawei unter anderem über den technischen Fortschritt der 5G-Mobilfunktechnik und zeigte sich beeindruckt vom Entwicklungstand beim Schlüsselthema Industrie 4.0: „Die Landesregierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nordrhein-Westfalen deutschlandweit als Nummer eins bei der Verzahnung von Digitalwirtschaft und Industrie zu positionieren. Die Innovationen von Huawei tragen dazu bei, dass wir für die Herausforderungen der Digitalisierung gerüstet sind. Ich bin sehr erfreut über die intensive Partnerschaft mit Huawei und begrüße die Bereitschaft des Unternehmens, weiterhin ein starker Partner für NRW zu sein und diese Rolle durch den Beitritt zur Projektinitiative DWNRW-Hub Düsseldorf weiter auszubauen.“

Das global agierende IKT-Unternehmen sei ein fest integrierter Teil der nordrhein-westfälischen Wirtschaft und maßgeblich daran beteiligt, das Zukunftsthema Digitalisierung der Industrie voranzutreiben. Damit baue Nordrhein-Westfalen seine führende Position in der Entwicklung von Industrie 4.0 weiter aus.

Auch Oberbürgermeister Geisel betont die Bedeutung Huaweis für den Wirtschaftsstandort Düsseldorf: „Die Region Düsseldorf bewirbt sich als Standort für einen der fünf digitalen Hubs in NRW. Die Beteiligung eines global führenden ITK-Anbieters wie Huawei stärkt die Bekanntheit und Strahlkraft des Düsseldorfer Hubs und setzt Impulse für die Digitalisierung der regionalen Wirtschaft.“

Sichtbar wahrgenommene soziale Verantwortung

Kevin Hu, CEO Huawei Deutschland, begrüßt den weiteren Ausbau der Partnerschaft: „Huawei sieht sich in der Verpflichtung die Partnerschaft mit der deutschen Industrie zu stärken. Unser Engagement ist ein starkes Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort NRW und zur Stadt Düsseldorf.“

Mit seinen rund 1.000 Mitarbeitern am Düsseldorfer Standort fällt Huawei zudem eine soziale Verantwortung zu. Um dieser Rolle auch nach außen mehr Sichtbarkeit zu verleihen, unterzeichnete Kevin Hu zudem eine Vereinbarung zur Aufnahme in den Partnerkreis der Initiative Sportstadt Düsseldorf. Huawei trägt ab sofort den Titel „Offizieller Partner der Sportstadt Düsseldorf“ und unterstützt somit den Sport in der Landeshauptstadt und ist bei mehreren Sportgroßveranstaltungen als auch im Bereich Breitensport präsent.

„Huawei steht für Fokus, Beharrlichkeit und das Hinarbeiten auf den Durchbruch. Es ist daher selbstverständlich, dass wir uns im Rahmen der Sportstadt Düsseldorf für diese Werte engagieren und dass unsere Mitarbeiter am sportlichen Leben der Stadt teilnehmen,“ sagte Kevin Hu weiter.

Huawei hat in der Landeshauptstadt Düsseldorf seine Europazentrale und den Sitz der deutschen Geschäftsführung. Im Bereich Industrie 4.0. entwickelt das Unternehmen Lösungen für die weitere Digitalisierung der Industrie. Schlüssel dazu ist eine optimierte IKT-Infrastruktur mit entsprechenden Anwendungen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen