Huawei präsentiert CloudFAN-Lösung für Zugangsnetzwerke

Mit einer neuen Lösung für cloudbasierte Field Area Networks (CloudFAN) treibt Huawei die Entwicklung von Zugangsnetzwerken für das Gigabit-Zeitalter voran. Durch ein flexibles Management von Ressourcen können sich Netzbetreiber damit besser auf das vollständig vernetzte Gigabit-Zeitalter vorbereiten.

Ende Oktober 2016 kündigte Huawei im Rahmen des Broadband World Forum 2016 in London die Cloud Field Area Network (CloudFAN)-Lösung für Zugangsnetzwerke an. Huawei präsentierte dort ebenfalls sein aktuelles verteiltes Optical Line Terminal (OLT) für große Netzwerkkapazitäten. Letzteres unterstützt offene Protokolle und arbeitet mit dem Netzwerk-Controller zusammen, um die reibungslose Weiterentwicklung von CloudFAN zu erreichen.

Um eine „All Cloud“-Strategie umzusetzen, müssen Netzwerkbetreiber in eine rechenzentrenbasierte Architektur migrieren, in der Netzwerkfunktionen und Dienste vollständig in der Cloud laufen. Um sich an diese Veränderung anzupassen, muss sich das Zugangsnetzwerk zu einem cloudbasierten Netzwerk entwickeln. CloudFAN ist eine brandneue Architektur, die in Huaweis Zugangsnetzwerk für die cloudbasierte IT-Evolution übernommen wurde.

Aufteilung von Netzen für verschiedene Einsatzszenarien

CloudFAN ist in der Lage, ein einzelnes physisches Netzwerk für verschiedene Einsatzszenarien aufzuteilen. So können über eine Netzwerkverbindungsfunktion beispielsweise gleichzeitig Netze für Privathaushalte, Unternehmen und mobile Anwendungen bereitgestellt und unabhängig voneinander verwaltet werden. Diese Funktionalität unterstützt auch einen offenen Netzwerkzugang. Dadurch können virtuellen Betreibern komplette Dienste mit unterschiedlichen Nutzerressourcen und
–Verwaltung in einem physischen Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Für Unternehmensdienste unterstützt CloudFAN cloudbasiertes Management, um eine automatische Ende-zu-Ende-Konfiguration von vermieteten Unternehmensanschlüssen zu realisieren. Die cloudbasierte Netzwerkverbindungsfunktion hilft Netzbetreibern dabei, Passive Optical LAN (POL) zu bauen, flexible und umfassende Dienste für kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstbedienungsfunktionen bereitzustellen.

Im Bereich Smart Home-Anwendungen unterstützt die CloudFAN-Plattform eine Vielzahl innovativer Dienste wie Sicherheitsfunktionen, Senioren-Assistenz, Baby-Beobachtung, das grüne Internet und die Haus-Automation. Durch die Cloud wird der Einsatz neuer Dienste letztendlich effizienter und schneller. Dadurch können Nutzern Selbstbedienungsfunktionen zur Verfügung gestellt werden und die Notwendigkeit von Upgrades und Modifikationen der Terminal-Software reduziert werden.

Effektives Ressourcenmanagement über die Cloud

CloudFAN kann Ressourcen für Zugangsnetzwerke über die Cloud managen und steuern. Dadurch wird die Nutzung und Effizienz von Netzwerk-Ressourcen verbessert und Nutzern dabei geholfen, vierundzwanzig Stunden pro Tag an sieben Tagen in der Woche das Netzwerk selbst zu bedienen. Die CloudFAN-Plattform unterstützt die Einführung zukünftiger innovativer Dienste und kann die Kommerzialisierung innovativer Technologien bedeutend beschleunigen.

Jeff Wang, Präsident der Huawei Access Network Produktlinie sagte dazu: „Im Rahmen der All-Cloud-Strategie wird die CloudFAN-Lösung eine brandneue Architektur für die Evolution in Richtung eines cloudbasierten Zugangsnetzwerks sein. Sie ermöglicht eine Vielzahl an Diensten, die innerhalb eines Netzwerks eingestuft und verwaltet werden, stellt reichhaltigere Dienste für Privathaushalte und Unternehmen bereit, verbessert die Effizienz der Netzwerk-Wartung, bietet ein optimales Service-Erlebnis für Nutzer, unterstützt eine reibungslose Entwicklung von SingleFAN zu CloudFAN, beschleunigt die Einführung innovativer Technologien und unterstützt Netzbetreiber dabei, geschäftlichen Erfolg zu erreichen.“

Hochwirtschaftliche Zugangsnetze für das Cloud-Zeitalter

Als führende Kraft im globalen Markt für Zugangsnetzwerke treibt Huawei kontinuierlich die Entwicklung der Ultra-Breitband-Industrie voran – von SingleFAN 1.0-Zugangsnetzwerken mit integriertem optischen und Kupferkabel-Zugang über heterogene SingleFAN 2.0-Zugangsnetzwerke (HetAN) bis hin zu SingleFAN 3.0 mit Any-Media Gigabit-Zugang. Huawei hat stets zum Ziel, Netzbetreibern hochwirtschaftliche und effiziente Ultra-Breitband-Lösungen anzubieten. Das Ausrollen der CloudFAN-Lösung wird Netzbetreibern dabei helfen, ein Netzwerk für das Cloud-Zeitalter zu entwickeln. Durch die Zusammenfassung von Sprache, Daten, Video, Smart Home, Smart Office und zukünftigen Cloud-Diensten können Netzbetreiber eine vollständig cloud-basierte, per Gigabit-Breitband verbundene Welt schaffen.

Infobox

Informationen über das Broadband World Forum

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

https://tmt.knect365.com/bbwf/

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen